Sie befinden sich gerade in der Kategorie: ---

15. Februar 2011

Was sind die häufigsten Ursachen für ein Burn-out

Ø  permanent hohe Leistungsanforderung im Job

Ø   Perfektionismus – zu große persönliche Ansprüche an sich selbst

Ø  Belastendes Arbeitsklima – z.B. Probleme im ‚Team, aber auch Langeweile

Ø  Probleme mit der eigenen Führungskraft – fehlende Wertschätzung, Anerkennung, Sinnstiftung für die Arbeit

Ø  Keine Ansprechpartner mit denen man über seine Problemen reden kann

4 Tipps für die eigene Work-Life-Balance

1. Die persönliche Lebensvision kennen
Erstelle Dein persönliches „Leitbild“ für seine Work-Life-Balance. Ein klares Lebensziel hilft uns, Sinn und Richtung für unser Leben festzulegen.

2. Weniger ist mehr
Die wirklichen Zeitprobleme im Leben entstehen, wenn wir uns zu viele „Brillen“ gleichzeitig aufsetzen. Verplane nur einen Teil Deiner „Wachzeit“. Wer zu viel verplant, wird unflexibel und unlocker.

3. Sich selbst wichtig nehmen
Plane regelmäßig Termine mit Dir selbst ein – auch gegen die Widerstände anderer, an denen Du Dich nur um Deine  Bedürfnisse kümmerst (z.B. 2 x 1 Std. Vita-Club pro Woche).

4. Raus aus der Dringlichkeits-Falle.
Bei dringenden Dingen müssen wir vor allem reagieren. Bei den wirklich wichtigen Dingen hingegen agieren wir. Frage Dich vor dem Start in den Arbeitstag: „Was sind die 2 wichtigsten Dinge die ich heute schaffen werde?“

Arbeitssucht misst sich nicht daran,
wie viel ein Mensch arbeitet – sondern daran, wozu er nicht fähig ist:
loslassen und entspannen!


| Share

Hier stehen Infos zum vita blog Autor:

Harald Breitenbaumer

Harald Breitenbaumer M.A. Harald (Jahrgang 1963) ist Experte für Work-Life Balance, Organisationsentwicklung und als Professional Coach im ACC (österr. Dachverband für Coaching) tätig. Er entwickelt seit 1994 in seinem Unternehmen Breitenbaumer Beratung & Training, Strategien für Führungskräfte und Unternehmen. Seine Ausbildungen umfassen Bioenergetik, Gruppendynamik, Ausbildung zum NLP Master Practitioner, konzessionierter Lebens- und Sozialberater, staatlich eingetragener Mediator und ein abgeschlossenes Masterstudium „M.A. in Mediation und Konfliktlösung. Die größten Energiequellen sind seine Familie und der Sport in den Bergen. Sein berufliches Motto lautet: „Wir begleiten Entwicklungsprozesse!“

Ähnliche Artikel:

Keine Kommentare
» Hinterlassen Sie ein Kommentar

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

vita club Tags

vita club Anschrift

vita club
Alpenstraße 95-97
5020 Salzburg
Tel. +43 (0) 5 06 09
Fax +43 (0) 5 06 09-199
E-Mail
Web www.vitaclub.at

So finden Sie uns:
Anfahrtsbeschreibung

vita club Fotos

  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant

vita club Press

HOTLINE: +43 (0) 5 06 09 (Österreichweit zum Ortstarif)
vita Club Süd
Alpenstraße 95-97
5020 Salzburg
e-mail:
Hotline: +43 (0) 5 06 09
vita Club Nord
Itzlinger Hauptstraße 93a
5020 Salzburg
e-mail:
Hotline: +43 (0) 5 06 09
vita Club West
Franz Brötzner Straße 9
5020 Salzburg
e-mail:
Hotline: +43 (0) 5 06 09
vita Club Mondsee
Prielhofstraße 4
5310 Mondsee
e-mail:
Hotline: +43 (0) 6232 3513
IGIA Salzburg
Aignerstr. 29/Alpenstr. 95-97
5026 Salzburg
e-mail:
Tel.: +43 (0) 662 64 93 77
pure life
Alpenstr. 95-97
5020 Salzburg
e-mail:
Tel. +43 (0) 662 24 33 57
© 2017 vita Club   Impressum