von Martina Spindler – metabolic balance Betreuerin

Nun ist es endlich soweit. Gestern war der erste Kontrolltermin seit Programmstart und die ersten Erfolge sind bereits  sichtbar. Schon bei der Begrüßung fällt mir auf, dass alle eine selbstbewusstere Ausstrahlung haben.

Die Projektteilnehmer haben nun ca. 16 Tage Ernährungsumstellung absolviert und die Motivation ist deutlich höher als zu Beginn.

Gestartet wurde mit der sogenannten „Vorbereitungsphase“. In dieser Phase wird der Körper auf die Ernährungsumstellung vorbereitet, der Stoffwechsel „herunter gefahren“ und anschließend neu gestartet.

Danach folgte die sogenannte „strenge Phase“.

In dieser Phase findet die Stoffwechseleinstellung bzw. Regulierung statt. Jeder Teilnehmer hat hierfür seinen individuellen Ernährungsplan erstellt bekommen.

In den ersten 14 Tagen haben die Teilnehmer gelernt, die Mengen wieder richtig einzuschätzen und auch der Geschmacksinn hat sich bei einigen deutlich geändert. Z.B. schmeckt jetzt Kaffee schwarz besser und ist ohne Milch problemlos zu genießen (was für einige vorher unvorstellbar war 🙂 ).

Auch der Verzicht auf Süßes viel keinem schwer! Die regelmäßigen abgestimmten Mahlzeiten sorgen für einen konstanten Blutzuckerspiegel und Heißhungerattacken sind somit eingestellt!

Fazit nach 16 Tagen:

Viktoria D.

Ausgangssituation: Gewicht: 65,4 kg                   Körperfett: 28,5%

Bilanz nach 16 Tagen: Gewicht: 61,4 kg               Körperfett: 24,3%

„Meine Verdauung funktioniert deutlich besser und regelmäßig! Bin selbstbewusster und das Kochen macht richtig Spaß!“

Carina K.

Ausgangssituation: Gewicht: 75,4 kg                    Körperfett:  37,0%

Bilanz nach 16 Tagen: Gewicht: 70,6 kg                Körperfett: 36,7%

„Ich hab jetzt sogar am Abend noch Energie für Sport, was vorher nie der Fall war und die Verdauungsprobleme sind von Beginn an weg.“

Melanie H.

Ausgangssituation: Gewicht: 72,4 kg                    Körperfett: 33,7%

Bilanz nach 16 Tagen: Gewicht: 68,3 kg                Körperfett: 31,3%

„Ich habe vorher nie gefrühstückt, durch das regelmäßige Frühstücken hab ich jetzt am Vormittag bereits mehr Energie. Ich hätte nie gedacht, dass der Verzicht auf Schokolade so einfach klappt.“

Patricia W.

Ausgangssituation: Gewicht: 99,3 kg                   Körperfett: 43,1%

Bilanz nach 16 Tagen: Gewicht: 93,8 kg               Körperfett: 41,3%

„Ich habe viel mehr Energie als vorher und ich hätte nicht gedacht, dass mir so viele neue Lebensmittel schmecken, welche ich vorher nie gegessen habe“

Mehr Informationen & Anmeldung zu metabolic balance® unter 0662 24 33 57 oder office@pure-salzburg.at.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.