Jetzt geht es an den Feinschliff. Muskeldefi nition ist angesagt. Mit funktionellem Training die kleinen und großen Muskelgruppen wirken lassen. „Functional Training“ in aller Munde.

… für die Frau:

Rücken

Klimmzüge und „Wackeln
Ein starker Rücken bedeutet eine aufrechte Haltung im Leben. Mit Klimmzügen wird die globale (oberflächliche) Rückenmuskulaturen gut beansprucht und ein instabilen Training wie zum Beispiel Einbein- Standübungen auf einer gerollten Matte trainiert optimal die lokale (tieferliegende) Rückenmuskulatur. Eine ideale Kombination für eine stabile Wirbelsäule im Alltag.

Oberschenkel/Po

EMS-Training mit miha bodytec
Impulsives Trainingseerlebnis
Das EMS-Training führt schnell zu sicht und fühlbaren Ergebnissen. Das Bindegewebe wird gestrafft, Muskelkraft und –ausdauer gesteigert, der Körper geformt. Kurz gesagt, ein gelenkschonendes und hochintensives Ganzkörpertraining. Für jeden Trainingszustand und alle Altersgruppen geeignet.

Oberarme/Schultern

Schlingentraining mit TRX
Für straffe Oberarme und definierte Schultern kommt man an der Liegestütze nicht vorbei. In Kombination mit der TRX-Schlinge umso effektiver. Einweisung ins TRXTraining über die Trainer/innen oder im Kurs „Slings in Rythm“ im vita club Süd.

Bauch

Das stabilisierende Zentrum
Alle Energie und Kraft kommt aus der Körpermitte und ist, egal was Frau trainiert, immer dabei. Bei Pilates spricht man bewusst die tieferliegenden Bauchmuskeln an, Beckenboden inklusive, bei 6pack werden die Bauchmuskeln darüber mitbeansprucht und bei deepWORK™ wird für Straffung und Sichtbarkeit gesorgt.

… für den Mann:

Arme/Schultern

Jetzt wird gehantelt
Das Freihantel-Training sorgt für breite Schultern und starke Arme. Ein Arbeiten mit Kurz- oder Langhanteln lässt verschiedene Hebel und Winkel zu, somit können alle Muskelfasern effektiv angesprochen werden. Favorisierte Übungen sind Bizeps Curl und Schulterdrücken.

Brust/Rücken

Zug und Druck
Den Rücken (Zug) und die Brust (Druck) in einem Supersatz trainieren. Das sorgt für Gleichgewicht zwischen Vorder- und Rückseite des Körpers und spart Zeit beim Training dieser großen Muskelgruppen. Optimal eignen sich dafür die „pure Strenght“ Geräte Incline Chest Press und Low Row von Technogym.

Bauch

6pack oder 6er-Tragerl?
Ob alleine oder mit Partner, ob statisch oder dynamisch, der Medizinball ist ein geniales Tool, um den Bauch in allen Schichten sichtbar zu defi nieren. Außerdem haben Jungs beim Ballspielen eh immer viel Spaß 🙂

Gesäß/Beine

Swings and Squats
Das wohl trendigste Trainingsgerät momentan neben der TRX Schlinge ist die Kettlebell. Diese sollte mittels Schnellkraft ein- bzw. zweiarmig in Schwung gesetzt oder nah am Herzen haltend und aus den Beinen stemmend tief und hoch bewegt werden. Hier ist jedoch eine gute und genaue Einschulung durch die Trainerin/den Trainer notwendig!

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.