iStock_000007519975LargeOb es die Schlankheitspille nun gibt oder nicht, sei dahingestellt. Fakt ist jedoch, dass die Natur einige „Helferlein“ in Sachen Figur zu bieten hat. So setzten schon die ayurvedischen Heiler die Pflanze Garcinia Cambogia als natürlichen Appetitzügler ein. Der darin enthaltene Stoff HCA soll die Liponeogenese hemmen und damit den Aufbau von Fett aus überschüssigen Kohlenhydraten verhindern. Auch die Meereswelt kann mit den Figurturbos aufwarten. Das in der Schale von Shrimps enthaltene Chitosan kann Nahrungsfett und Cholesterin schon im Darm binden und für eine vorzeitige Ausscheidung sorgen – vorausgesetzt man trinkt ausreichend Wasser dazu. Zum Einsatz kommen die natürlichen Rohstoffe in Form von Nahrungsergänzungen. Conny Hörl von pure life sammelt seit einigen Jahren bei ihren Abnehmkursen Erfahrungen mit den natürlichen Schlankmachern. „Besonders gut geeignet zeigt sich der Einsatz an Schummeltagen, wie z.B. am Wochenende oder im Urlaub. Selbst wenn mal größere Kohlenhydrat- oder Fettmengen konsumiert werden, nimmt man nicht so leicht zu. In Abnehmphasen können die natürlichen Figurhelfer dafür sorgen, dass Kilos schneller als erwartet purzeln.

Mehr Informationen zum Thema findet man auch auf www.pure-salzburg.at.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.