, ,

Die richtige Ernährung bei Müdigkeit und Leistungstiefs Teil 2

„Frisch und munter Tipps“

Letzte Woche konnten sie lesen, wie sie Müdigkeit und Leistungstiefs im Alltag vorbeugen können. Hier noch ein paar zusätzliche Tipps, wie man das Ganze in der Realität umsetzen kann…

  • Genügend Bewegung: 2 bis 3 Mal pro Woche genügt schon um sich fitter zu fühlen. Nützen sie das Wochenende auch mal für einen schönen Spaziergang an der frischen Luft, das macht gute Laune und man fühlt sich energiegeladen!
  • Ausreichender Schlaf: 7-8 Stunden Schlaf hält fit, weil der Körper sich nachts gut erholen kann!
  • Ab und zu eine kalte Dusche; durch das kalte Wasser wird der Körper wieder in Schwung gebracht.
  • Den Geist stärken; machen sie ab und zu „Gehirntraining“. Man bleibt somit wacher und wird nicht mehr so schnell müde. Außerdem wird dadurch die Konzentrationsfähigkeit gestärkt.
  • Achten Sie ständig auf die richtige Ernährung an Hand der Do’s und Dont‘s, die ich letzte Woche schon beschrieben habe!

Viel Spaß bei der Umsetzung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.