Sie befinden sich gerade in der Kategorie: Balance

13. April 2011

Allergien auflösen

Aus der Kategorie: Balance von

Hier beschreibe ich den erfolgreichen Versuch, meine Pferde-Allergie zu löschen – und wie es mir gelungen ist, energetischen  Irrtum des Immunsystems zu korrigieren!

Viele Allergiker sind gerade jetzt wieder besonders schlimm dran, denn jetzt fliegen Sie wieder, die Blütenpollen. Und obwohl diese doch das pure Leben darstellen, machen sie es vielen Menschen schwer!
Auch Nahrung – LEBENsmittel – kann krank machen, weil manche Menschen sie nicht vertragen.

Tierhaare, Pollen, Lebensmittel...

Tierhaare, Pollen, Lebensmittel...

Multiple Allergien auf 10, 20 oder 50 verschiedene Stoffe sind heute keine Seltenheit!
War das früher anders? Welche Phänomene stecken dahinter?
Natürlich sind heutzutage die Möglichkeiten, Allergien auszutesten und zu dokumentieren ganz andere, als früher.  Aber es scheint doch so zu sein, dass in den letzten Jahrzehnten die Allergien und Unverträglichkeiten extrem zugenommen haben, was durchaus den Schluss zulässt, dass unter den Faktoren, die zu Allergien führen, der Lebensstil eine große Rolle spielt!

Wesentliche Faktoren sind hier: Umweltbelastung durch Gifte und Elektrosmog, Stress – und natürlich die industrielle Aufbereitung von Nahrungsmitteln, also der Konsum von degenerativer Nahrung an Stelle von bioaktiven Lebensmitteln.

Welche Möglichkeiten haben Allergiker, ihre Lebensqualität zu steigern?

Wenn man weiß, worauf man allergisch reagiert, dann kann man natürlich versuchen, diese Allergene zu vermeiden. Heute gibt es ja die Möglichkeit, viele Allergien austesten zu lassen, zum Beispiel in Allergie-Ambulanzen.
Bei „Unverträglichkeiten“, ist das oft nicht so einfach oder sogar unmöglich. Man kann sie aber zum Beispiel mit Bioresonanz austesten, kinesiologisch (Muskeltest), mit Pendel oder Tensor.
Das Vermeiden ist aber so eine Sache: Bei Lebensmitteln ist es nicht nur unangenehm, wenn man ständig Angst haben muss, es ist schlicht ein Jammer, wenn man frisches Obst und Gemüse nicht essen kann, weil es einen krank macht, wo es doch vitalisieren sollte, Teil einer gesunden und bewussten Ernährung sein soll!
Wie der tägliche Apfel, zum Beispiel.

Vermeidung hieße dann wohl, dass die Betroffenen besser denaturierte Nahrung essen sollten, totgekocht und so verarbeitet, dass nichts Hochenergetisches mehr enthalten ist?
Das kann nicht die Lösung sein! Im Gegenteil, so entstehen die Probleme ja erst, oder sie verschlimmern sich!

Wenn wir uns das Phänomen der Allergien zum Beispiel kinesiologisch anschauen, dann stellen wir fest, dass durch allergene Stoffe das Energiefeld der Betroffenen  gestört wird.
Selbst so energetisch hoch schwingende Substanzen wie Pollen oder Äpfel können einem Allergiker so zu schaffen machen, dass allein die Nähe zu ihnen (einige Zentimeter vom Körper entfernt) die eigene Lebensenergie negativ beeinflusst! Der Körper ist überfordert, weil das Energiesystem mit dieser speziellen Schwingung oder Information nichts anfangen kann. Das System wird dadurch gestresst und geschwächt.

Aber: Andere hochschwingende Substanzen hingegen können die Lebensenergie nachweisbar (Muskeltest) erhöhen und können sogar den störenden Einfluss der allergenen Substanzen aufheben!

All das lässt also die Schlussfolgerung zu, dass es sich beim Problem Allergie um ein Phänomen der Lebensenergie handelt!

Und tatsächlich: Mit energetischen Behandlungen (wie Allergie-Klopfen) und hochschwingender, bioaktiver Nahrung bzw. Nahrungsergänzung lassen sich Allergien reduzieren, ja sogar auslöschen!

Ich selbst habe die Methode der Allergie-Löschung bei meiner extremen Pferde-Allergie ausprobiert und in einem mutigen Selbstversuch überprüft: Normalerweise führt schon ein kurzes Stehen in der Nähe eines Pferdes bei mir zu heftigsten Reaktionen, wie brennende, geschwollene Augen, Niesen, Atembeschwerden! Nun habe ich mich nach meiner Selbstbehandlung ca. zwei Stunden lang immer wieder ein Pferd gestreichelt und gekrault, hatte Haare an den Händen, an der Kleidung – ich habe sogar ein Büschel Haare in ein Taschentuch verpackt und eingesteckt! Ich hatte KEINE PROBLEME dabei!!! Keine rinnende Nase, kein Niesen, keine Atemprobleme!
Ich hatte keinerlei Medikamente genommen, sondern nur meine Meridiane behandelt!

Bei Allergien geht es offenbar nur um eine Stärkung des Energiekörpers, um die Balance der Lebensenergie. Und um das Korrigieren eines Irrtums, wenn das Immunsystem nicht zwischen Freund und Feind richtig unterscheidet!

Und dann kann man wieder in frischer Luft, in der das Leben zu Hause ist, Sport betreiben, kann Freundschaften mit Tieren pflegen – oder  auch wieder in den täglichen Apfel beißen.

Energetische Behandlungen der Meridiane, kinesiologische Tests etc.  biete ich nun auch im Vitaclub Süd an! Terminvereinbarung bitte unter 0664 121 3 363.
Oder Terminwünsche an info@yinundyang.at

| Share

Hier stehen Infos zum vita blog Autor:

Hermann

Ähnliche Artikel:

Keine Kommentare
» Hinterlassen Sie ein Kommentar

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

vita club Tags

vita club Anschrift

vita club
Alpenstraße 95-97
5020 Salzburg
Tel. +43 (0) 5 06 09
Fax +43 (0) 5 06 09-199
E-Mail
Web www.vitaclub.at

So finden Sie uns:
Anfahrtsbeschreibung

vita club Fotos

  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant

vita club Press

HOTLINE: +43 (0) 5 06 09 (Österreichweit zum Ortstarif)
vita Club Süd
Alpenstraße 95-97
5020 Salzburg
e-mail:
Hotline: +43 (0) 5 06 09
vita Club Nord
Itzlinger Hauptstraße 93a
5020 Salzburg
e-mail:
Hotline: +43 (0) 5 06 09
vita Club West
Franz Brötzner Straße 9
5020 Salzburg
e-mail:
Hotline: +43 (0) 5 06 09
vita Club Mondsee
Prielhofstraße 4
5310 Mondsee
e-mail:
Hotline: +43 (0) 6232 3513
IGIA Salzburg
Aignerstr. 29/Alpenstr. 95-97
5026 Salzburg
e-mail:
Tel.: +43 (0) 662 64 93 77
pure life
Alpenstr. 95-97
5020 Salzburg
e-mail:
Tel. +43 (0) 662 24 33 57
© 2017 vita Club   Impressum