Sie befinden sich gerade in der Kategorie: Ernährung

23. Februar 2011

Sport ist das Mittel, das den Organismus dazu bringt, seine Fettreserven zu verbrennen!

Regelmäßiges Training verbraucht nicht nur Kalorien, sondern erhält auch die Muskulatur. Muskeln verbrauchen besonders viele Kalorien. Im Ruhezustand verbrennen Muskeln fast doppelt so viele Kalorien, wie Fettgewebe. Je weniger Muskulatur sie also haben, umso schneller nehmen sie zu. Weiters muss man auch berücksichtigen, dass wir ab dem 40. Lebensjahr ca. 2 Kilo Muskeln pro Jahr verlieren.

Aerobe Sportarten wie Laufen, Joggen, Radfahren (und weiteres Training auf Cardiogeräten), haben durchaus eine gewisse Wirkung auf die Fettreserven. Doch um Fett zu verlieren, und vor allem seinen Körper zu formen, ist Muskeltraining die effektivste und schnellste Methode!

Der Grund: Regelmäßiges Muskeltraining erhöht den Grundumsatz des Stoffwechsels, durch den Aufbau von Muskulatur! Der Grundumsatz gibt den Energieverbrauch in Ruhe an. Jedes Kilo aufgebauter Muskulatur verbrennt ca. 100-200 Kalorien pro Tag.

Die Muskulatur ist der einzige Bestandteil des menschlichen Körpers, der Fett verbrennen kann.

Sie als Frau denken jetzt an überdimensionale Oberarme? Falsch, Frauen produzieren von Natur aus um 200-mal weniger Testosteron als Männer. Dadurch ist ein enormer Muskelzuwachs nicht möglich!  Eine gut trainierte Muskulatur ist die optimale Voraussetzung für Ihren Körper, der auch im Ruhezustand viele Kalorien verbrennt und uns athletisch und schlank aussehen lässt.

Zusammengefasst: Die Muskulatur ist DER wichtigste Faktor für Ihre Figurformung.

Muskulatur ist DAS Make-Up unter der Haut!

Nutzen sie den Nachbrenneffekt!

Durch die hohe Intensität des Krafttrainings wird der Organismus gezwungen, stärker auf die Fettreserven zurückzugreifen, um das Muskelgewebe zu erhalten.
Dieser Effekt tritt nicht während des Trainings ein, sondern erst nach dem Training.

Um mehr Gewichtsverlust zu erreichen, ist ein hoher Eiweißanteil in der Nahrung sehr wichtig. Hierzu verweise ich Sie auf meinen Blogartikel Eiweiß unterstützt die Gewichtsreduktion.

Nächste Woche stelle ich Ihnen Frau Eveline vor, die mit gezieltem Krafttraining und der richtigen Ernährung 18 kg innerhalb von 6 Monaten abgenommen hat.

Haben auch Sie schon tolle Erfahrungen mit Muskelaufbau gemacht?

Ich freue mich auf Ihren Erfolgsbericht.

| Share

Hier stehen Infos zum vita blog Autor:

Carmen

Jahrgang 1971, seit über 10 Jahren ist sie in der Fitnessbranche tätig. Zu Ihren Ausbildungen zählt der staatlich geprüfte Lehrwart, Physiofitnesstrainer, Iron System Instructor, Spinning Instructor, Ernährungscoach uvm. In Ihrer Freizeit steht Sport für sie an erster Stelle. Spezialisiert hat sie sich unter anderem auf Ernährungs- und Figurthemen. Ihr Fachwissen kommt nicht nur den vita club Mitgliedern sondern auch ihren Kunden im Personal Fitness Training zugute.

Ähnliche Artikel:

Keine Kommentare
» Hinterlassen Sie ein Kommentar

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

vita club Tags

vita club Anschrift

vita club
Alpenstraße 95-97
5020 Salzburg
Tel. +43 (0) 5 06 09
Fax +43 (0) 5 06 09-199
E-Mail
Web www.vitaclub.at

So finden Sie uns:
Anfahrtsbeschreibung

vita club Fotos

  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant
  • pure Restaurant

vita club Press

HOTLINE: +43 (0) 5 06 09 (Österreichweit zum Ortstarif)
vita Club Süd
Alpenstraße 95-97
5020 Salzburg
e-mail:
Hotline: +43 (0) 5 06 09
vita Club Nord
Itzlinger Hauptstraße 93a
5020 Salzburg
e-mail:
Hotline: +43 (0) 5 06 09
vita Club West
Franz Brötzner Straße 9
5020 Salzburg
e-mail:
Hotline: +43 (0) 5 06 09
vita Club Mondsee
Prielhofstraße 4
5310 Mondsee
e-mail:
Hotline: +43 (0) 6232 3513
IGIA Salzburg
Aignerstr. 29/Alpenstr. 95-97
5026 Salzburg
e-mail:
Tel.: +43 (0) 662 64 93 77
pure life
Alpenstr. 95-97
5020 Salzburg
e-mail:
Tel. +43 (0) 662 24 33 57
© 2017 vita Club   Impressum