, ,

25 Jahre vita club

ZA0V0266Mit Jubiläums-Gutscheinheft 540,- sparen

Als am 1. Oktober 1988 der erste Kunde im vita club auf´s Laufband stieg,  dominierte in der Fitness-Szene noch das Bild von muskelbepackten Bodybuildern, die in Kraftkammern ein hartes Workout absolvierten. Der vita club setzte schon damals auf gesundheits- und wellnessorientiertes Training. Heute präsentiert sich das Unternehmen als ganzheitlicher Gesundheitsanbieter. Fitnesstraining in allen denkbaren Varianten, Ernährungscoaching, Therapie und Kosmetik, kurz alles, was dem Einzelnen dabei hilft seine persönlichen körperlichen Ziele zu erreichen.  Am 6. und 7. Oktober  feiert Salzburg Fitnessclub Nr. 1 seinen 25. Geburtstag. Der vita club ist eines der wenigen Familienunternehmen unter den großen Fitness-Anbietern in Österreich. Die Inhaber und Geschäftsführer Conny und Christian Hörl stehen dabei persönlich hinter ihren Ideen und Konzepten. Viele Entwicklungen, die später auch in anderen Studios Einzug hielten, nahmen im vita club ihren Anfang, wie z. B. die bindungsfreie Mitgliedschaft, die schon seit 1998 fix in der Unternehmensphilosophie verankert ist. „Unsere Kunden bleiben uns aufgrund der Qualität unserer Leistung treu und nicht aufgrund von unkündbaren Jahresverträgen.“, so Christian Hörl.
Anlässlich des Jubiläums gibt es jetzt ein attraktives Gutscheinheft, das nicht nur zahlreiche Vergünstigungen enthält, sondern auch Gutscheine für Mitglieder, Freunde und Interessenten. Der Gesamtwert beläuft sich auf 540,- Euro. Erhältlich ist das Vorteilsheft per Post und in allen vita club Filialen.

Infokasten:
6./7. Oktober 2013 feiert vita club seinen 25.  Geburtstag.
Das vita club Gutscheinheft im Wert von über 540,- Euro ab 1. Oktober 2013 in allen Clubs erhältlich.
In diesem Gutscheinheft findet man viele tolle Angebote rund um die vita club Unternehmensgruppe und Partner. Einige Gutscheine nur am 6./7. Oktober 2013 einlösbar.

Hotline: +43(0)5 06 09
www.vitaclub.at

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.